Online-Projekte mit Erfolg realisieren


So entwickelst Du ein erfolgreiches Onlineprojekt





Gute Vorbereitung und fachliche Kompetenz als Schlüssel zum Erfolg

Das solltest Du beim Aufbau eines Online Shops bzw. bei der Entwicklung eines Onlineprojekts beachten


Qualität ist das entscheidende Kriterium, wenn Du erfolgreich einen Online Shop aufbauen oder eine Online Website aufsetzen möchtest. Dein Onlineprojekt oder Deine Website solltest Du so entwickeln, das Sie Deiner Zielgruppe – das können Deine potentiellen Kunden, Geschäftspartner oder Mitarbeiter sein - einen größtmöglichen Mehrwert bietet. Dies gilt für die grafische Gestaltung und für die Nutzerfreundlichkeit der Struktur und Funktionen genauso wie für die Inhalte, die Deine fachliche Kompetenz zum Ausdruck bringen und Deine Produkte ansprechend darstellen sollten. Ein erfahrener Projektmanager oder eine erfahrene Digitalagentur können Dir helfen, Dein Onlineprojekt oder Deine Firmenwebsite erfolgreich umzusetzen.

Hab die Bedürfnisse Deiner Zielgruppe stets im Blick


Wenn Du über eine Struktur, das Design oder mögliche Inhalte für Dein Onlineprojekt oder Deine Firmenwebsite nachdenkst, solltest Du eines nicht vergessen: Du baust Deinen Online-Shop oder Deine Website nicht für Dich, sondern für Deine Kunden und/oder Geschäftspartner auf. Bevor Du mit der Arbeit an Deinem Onlineprojekt beginnst, solltest Du Dir deshalb vergegenwärtigen, wen Du mit Deiner Internetseite ansprechen möchtest und welches kommunikative Ziel Du erreichen willst. Online-Shops benötigen andere Inhalte und Funktionen als Firmen Websites, auf denen Du Dein Unternehmen und Deine Leistungen vorstellst, ohne direkt etwas verkaufen zu wollen. Je präziser Du Deinen Online-Shop oder Deine Firmenwebsite auf die Bedürfnisse Deiner Zielgruppe zuschneidest, desto erfolgreicher wird Dein Onlineprojekt. Eine versierte E-Commerce Agentur oder Online Marketing Agentur kann Dir mit ihrer Erfahrung helfen, Dein Onlineprojekt erfolgreich zu realisieren.

Checkliste: So entwickelst Du Dein eigenes Onlineprojekt






Im Folgenden bieten wir Dir eine Checkliste sowie einige Tipps, die Dir beim Entwickeln Deiner Online Website bzw. beim Start Deines Onlineprojekts helfen werden.

So entwickelst Du Dein Onlineprojekt Schritt für Schritt


  • Die eigene Zielgruppe kennen
  • Mach Dir bewusst, wen Du mit Deiner Firmen Website oder mit Deinem Onlineprojekt ansprechen möchtest und welche Erwartungen er an Dich und Dein Unternehmen hat. Für den Erfolg Deines Onlineprojekts ist es entscheidend, wie gut Du die Erwartungen Deiner Zielgruppe erfüllst.
  • Ziele klar definieren
  • Welche Ziele möchtest Du mit Deinem Onlineprojekt erreichen? Möchtest Du eine digitale Visitenkarte für Dein Unternehmen erstellen, um Deine Leistungen anzubieten und Kontakte aufzubauen oder möchtest Du lieber einen Online-Shop ins Leben rufen, über den Du Du Deine Produkte anbieten kannst?
  • CMS oder selbst entwickelte Lösung?
  • Abhängig von Deiner Zielsetzung gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie Du Dein Onlineprojekt technisch realisieren kannst. Für Blogs, einfache Firmen-Websites oder Shops mit geringem Bestellaufkommen eignen sich Content Management Systeme wie zum Beispiel WordPress. Für komplexere Online-Shops kommen eher Shop-Systeme wie JTL oder Shopware infrage. Und wenn Du ein anderes oder komplett neues, digitales Geschäftsmodell realisieren möchtest, kann es sogar sehr sinnvoll sein, eine eigene Software-Lösung zu programmieren.
  • Die Hosting-Frage klären
  • Genauso entscheidend wie die Frage nach der geeigneten Software ist die Frage nach dem Hosting, also danach, über welche(n) Server Du Dein Onlineprojekt anbieten möchtest. Hier empfiehlt es sich, die Preise und Angebote der einzelnen Anbieter zu vergleichen und bei komplexen Projekten vielleicht sogar eine eigene Server-Infrastruktur aufzubauen.
  • Ausreichend Geld und Zeit einplanen
  • All die schönen Pläne nützen nichts, wenn es Dir am Ende an den nötigen Ressourcen fehlt. Grundlegend für den Erfolg Deines Onlineprojekts ist es, genügend Budget und genügend Zeit zu haben. Plane lieber mehr als weniger Zeit ein und versuche vorab möglichst genau zu schätzen, wie kostspielig die technische Realisation Deines Onlineprojekts wird.
  • Die technische Umsetzung
  • Wenn alle inhaltlichen und finanziellen Fragen geklärt sind, kannst Du Dich an die technische Umsetzung Deines Onlineprojekts machen. Installiere und konfiguriere Dein Content Management System bzw. Dein Shop System oder entwickle eine eigenständige Software-Lösung, die perfekt zu Deinen Bedürfnissen und Deinem Geschäftsmodell passt.
  • Erstelle Grafiken und Texte für Dein Onlineprojekt
  • Sobald die Software für Deine Firmenwebsite oder Dein Onlineprojekt steht, kannst Du beginnen, es mit Leben zu füllen. Erstelle Grafiken und Bilder, die Deine Zielgruppe ansprechen und erstelle Texte, die den Besuchern Deiner Website genau die Informationen bieten, nach denen sie suchen und mit denen Du Deine Ziele erreichst.
  • Falls nötig: Experten um Hilfe bitten
  • Wie Du siehst, ist die erfolgreiche Umsetzung von Onlineprojekten alles andere als trivial. Gerade komplexere Websites oder Online-Shops lassen sich ohne Vorkenntnis kaum in Eigenregie realisieren. Weil erfahrene Mitarbeiter schwer zu finden sind, kann es Sinn ergeben, die Hilfe einer Digitalagentur in Anspruch zu nehmen. Mit ihrer Erfahrung im Aufbau von Websites und Online-Shops kann eine Digitalagentur Dein Onlineprojekt erfolgreich für Dich realisieren.



Plane ausreichend Zeit für die Entwicklung Deines Onlineprojekts ein


Um Dein Onlineprojekt möglichst effizient zu strukturieren, solltest Du Dir ausreichend Zeit für die Planung nehmen. Ganz egal, ob Du einen Online-Shop oder eine Firmenwebsite benötigst – Du solltest vorab einen möglichst detaillierten Plan entwickeln, was Du für die Entwicklung des Onlineprojekts und den Aufbau der Firmenwebsite benötigst. Mach Dir klar, welche Aufgaben im Einzelnen anfallen und welches Budget für die Erledigung der Aufgaben erforderlich ist. Wichtig ist es, ausreichend Puffer zu lassen. Es ist grundsätzlich immer besser, ein Projekt früher als erwartet fertig zu stellen als zu lange für die Umsetzung zu benötigen. Und jeder freut sich, am Ende weniger Budget als ursprünglich gedacht verbraucht zu haben.

Sorge für den Notfall vor


Pläne sind graue Theorie und können von der Realität durchkreuzt werden. Das gilt erstrecht für die Erstellung von Onlineprojekten. Wenn Du mit der Arbeit an Deiner eigenen Firmenwebsite oder an Deinem eigenen Online-Shop beginnst, hast Du Dein Ziel vielleicht klar vor Augen. Du weißt aber nicht, welche Stolpersteine unterwegs auf Dich warten. Und auch, wenn das Onlineprojekt erfolgreich live gegangen ist, kann es sein, dass Du im Nachhinein noch auf Fehler und Probleme stößt, die Dir vorher so nicht bewusst waren. Es ist deshalb besonders wichtig, agil und flexibel zu bleiben und Dein Software-Projekt so zu realisieren, dass Du es im Nachhinein noch relativ leicht anpassen kannst. Mit ihrer Erfahrung und ihrem Know-how kann Dir eine Digitalagentur helfen, eben solche Szenarien vorauszuahnen und für den Ernstfall vorbereitet zu sein.

Wie kann ich das Management für ein Projekt begeistern?


Gerade wenn Du Abteilungsleiter in einem größeren Unternehmen bist oder Deine Mit-Gesellschafter von Deiner Idee überzeugen möchtest, um das nötige Budget für die Umsetzung zu erhalten, ist es wichtig, die Stärken und Vorteile des von Dir beabsichtigten Onlineprojekts genauso gut zu kennen wie mögliche Schwächen. Um Deine Vorgesetzten oder Mit-Gesellschafter von einem Projekt zu überzeugen, solltest Du das Potential klar benennen können: Um wie viel Prozent kann Dein Unternehmen seinen Umsatz durch einen (neuen) Online-Shop steigern und wie viel mehr Anfragen möglicher Kunden erreicht Ihr pro Monat, wenn Ihr Euch online mit einer (neuen) Firmen-Website präsentiert? Es sind Fragen wie diese, auf die Du für Dich eine Antwort finden musst, um andere von Deinem Projekt zu überzeugen. Guck Dir also die Konkurrenz an und suche nach Studien und Statistiken, die belegen, wie wichtig "das Internet" auch für Euren zukünftigen Geschäftserfolg ist.

Wie bewerbe ich mein Onlineprojekt richtig?


Sobald Dein Online-Shop oder Deine Firmenwebsite live ist, können die ersten Kunden kommen. Doch das ist alles andere als ein Automatismus. Die Konkurrenz im Internet ist groß und keiner Deiner (potentiellen) Kunden weiß, dass Dein Unternehmen nun auch online vertreten ist. Marketing ist deshalb unverzichtbar. Du musst mögliche Kunden und/oder Geschäftspartner aktiv ansprechen, damit sie wissen, dass es Dein Unternehmen gibt und welche Produkte oder Leistungen Du ihnen anbieten kannst. Bei der Konzeption und Durchführung effektiver Marketing-Kampagnen kann Dir eine erfahrene Online Marketing Agentur am besten helfen.

Wie messe ich den Erfolg meines Onlineprojekts?


Wie erfolgreich Dein Onlineprojekt ist, hängt letztlich davon ab, ob und wie gut Du das Ziel oder die Ziele erreichst, die Du mit Deinem Online-Shop oder Deiner Firmenwebsite verknüpft hast. Miss, wie viele Nutzer Deine Website oder Deinen Online-Shop besuchen und wie viele Verkäufe oder Anfragen Du generierst und wie viel Umsatz Du insgesamt dank Deines Onlineprojekt generierst. Dein Ziel sollte es sein, die Kosten für die Erstellung und Bewerbung Deines Online-Shops oder Deiner Firmenwebsite möglichst bald wieder amortisieren zu können und fortan Gewinn zu machen.

Andreas Schober - Head of Marketing - Network Genius

Andreas Schober

Head of Marketing andreas@network-genius.com
(0)2204 96746 77
Wir lieben Marketing und wollen auch Euch davon begeistern. Mit unserem Team unterstützen wir Euch gern dabei, den Online Kanal strategisch zu optimieren und sichtbare Erfolge zu erzielen. Ob Affiliate Marketing, SEA, SEO Influencer Marketing oder Marktplatzoptimierung, der passende Spezialist von Network Genius steht Euch jederzeit und überall zur Verfügung. Ich freue mich auf unser kostenloses Erstgespräch.

Sicher Dir jetzt Deine
kostenlose Beratung!

Kostenlose & unverbindliche Erstberatung
sony logo huawei logo kia logo diesel logo casio logo zalando logo pooltotal logo adcell logo